Zertifizierung 

Klinik/Praxis mit geprüft zertifizierter Transparenz für Dysphagie und Rehabilitation 

 

Die Behandlungsdomäne Dysphagie und Rehabilitation erfordert viel Know-how und ein proaktiv angelegtes Präventionsmanagement. Patienten- und prozessbezogene Qualitätssicherung gilt es als Standard zu etablieren, um bestmögliche Behandlungsmöglichkeiten ausschöpfen zu können. 

Die Transparenz und Güte solcher Bestrebungen soll nicht nur intern fungieren, sondern soll gegenüber externen kooperierenden Gesundheitspartnern und Patienten auch einen souveränen Eindruck über ihr fachliches Engagement vermitteln. So schaffen Sie bewusstes Vertrauen im sicheren Umgang mit Dysphagie und Rehabilitation.

Die Vorteile liegen im direkten persönlichen Coaching, denn so werden Abstraktionen über theoretische, praktische und wissenschaftliche Erkenntnisse ganz konkret für ihren Fachbereich hin modifiziert und standardisiert. 
In diesem Life to work Coaching werden neue Behandlungsperspektiven angeregt. Lernen Sie im Fachdiskurs neurophysiologische Prinzipien angewandter Neuro(re-)habilitation kennen und schätzen.
Denn das beste Wissen ruht immer in deinem Verständnis dafür, damit du es auch in deinem Alltag bestmöglich anwenden kannst.



Zertifizierter Abschluss 

Für den Fachbereich Dysphagie und Rehabilitation wird geprüft

  • Befundwissen 
  • Therapiewissen
  • Transparente Evidenz 


nach erfolgreich absolvierter Prüfung wird das Zertifikat erteilt für

Klinik/Praxis mit geprüft zertifizierter Transparenz für Dysphagie und Rehabilitation 

Diese Zertifizierung gilt über 3 Jahre hinweg. Ihre Klinik/Praxis wird auf unserer Homepage in einem Register separat aufgeführt. Sie dürfen mit diesem Zertifikat werben. 
Darüber hinaus besteht für teilnehmende Logopäden die Berechtigung zur Ausbildungsteilnahme am Kurs „Klinische Dysphagietherapie nach Kern“, zudem erstatten wir für diese Teilnehmer auf die gesamte Kursgebühr 10%. 

Eine Rezertifizierung ist im Anschluss möglich für weitere 2 Jahre, der Kostenfaktor beträgt hierfür 250€. 

Kurs Curriculum 

  • Verständnis für das Störungsbild Dysphagie 
  • Dysphagie und Befund
  • Dysphagie und Therapie
  • Fachdiskurs
  • Transparenz 
  • Evidenz 
  • Gemeinsame Patientenbesprechung
  • Therapiesupervision
  • Evaluation
  • Prüfung 

Kursdauer: 3 Tage 

Kursort: vor Ort (Inhouse Coaching)
Kursdatum: flexibel 
Dozent: Christoffer Kern 
Teilnehmerzahl: Peergroup (max. 15 TN)
Kosten: 5750,- €, Entfernungspauschale wird separat erhoben 

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei tiefergehendem Interesse. 
Dein DysphagiaReha Team.