Dysphagie - nie wieder verschlucken durch Prävention?

-

inkl. MwSt., kostenloser Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 2 Werktage

Dysphagie - nie wieder verschlucken durch Prävention?


Ein jeder von uns kennt diesen Moment bzw. kann sich noch mehr oder weniger gut daran erinnern - ein plötzlich eintretendes Schockerlebnis - das Verschlucken beim Essen, Trinken und/oder Speichel. 

In der zeitlich - neuromuskulären Organisation und Koordination des dualen Schlucksystem bedarf es lediglich nur einem Sekundenbruchteil der zentralen Unaufmerksamkeit und unser hoch automatisierter Schluckprozess gerät mächtig ins Wanken mit der Folge, dass uns sprichwörtlich der sogenannte Bissen im Halse stecken bleibt.

Dabei kann man sich auf unterschiedlichste Arten verschlucken, zum einen vor dem direkten Bolus Schluck (prädeglutitiv), während dem direkten Bolus Schluck (intradeglutitiv) und nach dem direkten Bolus Schluck (postdeglutitiv). 
Alle diese Symptomatiken provozieren ein Verschlucken und führen folglich zu einer heftigen reflektorischen Atemschutzfunktion mit starken Hustensalven und Räuspern. 
Diese und weitere Reaktionen lassen uns dieses Szenario nicht so schnell vergessen - unser Neocortex schaltet sich ein und bemüht sich um eine rasche Fehleranalyse. 

Diese kognitive Reflexion ermöglicht ein subkortikales Upgrade, damit ein erneutes Verschlucken möglichst gehaltvoll reduziert werden kann - autonome Prävention. 


Wenn wir jetzt den Blick auf die Patienten mit Schluckstörungen hin ausrichten, dann stellen wir fest, dass sich das Ausmaß in puncto Häufigkeit und Schwere im Verschlucken drastisch potenziert. Gerade in der Konfrontation mit oraler Nahrungsaufnahme wächst diese Gefahr signifikant an und kann ein pathologischen Fußabdruck in Form eines beginnenden Psychotrauma in uns platzieren.

Der klinisch - schlucktherapeutische Einsatz soll an dieser Stelle aufzeigen, welche Arten der Prävention gewichtend dazu beitragen können, das aufkommende Risiko für Verschlucken kontrolliert einzudämmen, um...weiterlesen...


Produktinformationen

Hierbei handelt es sich um einen Online Artikel mit Fachexpertise. Die Lesedauer liegt ca. bei 15min.
Dieser Artikel ist kostenpflichtig. 
Nach erfolgreichem Zahlungseingang wird dein Artikel als PDF Dokument via E-Mail innerhalb von 24 Stunden an dich versendet - daher gib bitte deine E-Mail mit an.

Produktdetails

Created with Sketch.

Artikel Code: D190518

DysphagiaReha

Dysphagie und Rehabilitation 18.05.2019

Autor: Christoffer Kern

Dysphagie - nie wieder verschlucken durch Prävention?

Besonderheiten

Created with Sketch.

Der kostenpflichtige Erwerb dieses Online Artikels fällt unter die Anwendung und Nutzung "digitaler Inhalte", daher möchten wir dich darüber informieren, dass dein Widerrufsrecht mit dem Erwerb erlischt. Gemäß § 19 UStG enthält der Rechnungsbetrag keine Umsatzsteuer. Mehr dazu findest unter den AGB.