Diagnostisch - therapeutische Einbahnstraße NPO/nihil per os

-

inkl. MwSt., kostenloser Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 2 Werktage

NPO ist eine diagnostische Zuweisung im Bereich der Dysphagiologie und untermauert den absoluten Schweregrad einer Dysphagie. In diesem Fall liegt keine suffiziente Schluckfähigkeit für Essen, Trinken und/oder Speichelsekret mehr ausreichend vor - eine akute Aspirationsgefahr mit fatalen Folgen ist anzunehmen. 

Im klinischen Alltag sind darunter peripher und zentral bedingte Schluckstörungen zu verstehen, ergo bekommt diese Patientengruppe keine orale Nahrungsaufnahme mehr angeboten. 

Doch was sind die Folgen, eine vorschnelle Entscheidung birgt gewaltige Risiken in sich, genauso wie eine zu späte NPO Deklaration.

In der Conclusio, steht NPO neurophysiologisch für den totalen Kollaps des Schlucksystem. 
Aber NPO kann therapeutisch keine Dauerdiagnose sein, denn jeden Tag, an dem unsere Schluckpatienten nicht schlucken, potenziert sich der pathologische Kaskadeneffekt weiter. Nun ist schlucktherapeutische Geschicklichkeit und Wissen gefragt und im Hintergrund ein gutes interdisziplinäres Team. 

Denn neben den früh einsetzenden neuromuskulären Atrophien, treten neuronale Dysfunktionen der perzeptiven und motorischen Bereiche auf - quasi destabilisiert sich das Netzwerk des Schlucksystems. Die vorhandenen Funktionen und möglichen Ressourcen gehen verloren. Doch das Wunderwerk Gehirn lernt weiter, es entsteht der Lerneindruck einer Nichtfunktion, so zeigen sich zunehmende Dysfunktionen im inter- und intraphasischen Schluckprozess.
Der Leitspruch der Bobaths greift ihr völlig, if you don‘t use it, you will loose it. 

Aus der praktischen Erfahrung heraus und im multizentrischen Austausch lässt sich festhalten, dass ca. 25% der NPO Diagnosen in der Klinik trügerisch falsch sind. Die Begründung findet sich oftmals in der eingeschränkten Behandlungskunde des Untersuchers. Im ambulanten Bereich kann man von einer deutlich höheren Betroffenheit an Fehldiagnosen hierzu ausgehen. 


Der Rehabilitationsgedanke ist hier zielführend und damit versuchen wir die drohende Einbahnstraße NPO zu umgehen. Erfahre gleich mehr über einen klinisch - schlucktherapeutischen Ansatz zur Verbesserung der Schluckfunktionen bei diesen Patienten. 






Produktinformationen

Hierbei handelt es sich um einen Online Artikel mit Fachexpertise. Die Lesedauer liegt ca. bei 10 min.
Dieser Artikel ist kostenpflichtig. 
Nach erfolgreichem Zahlungseingang wird dein Artikel als PDF Dokument via E-Mail innerhalb von 24 Stunden an dich versendet - daher gib bitte deine E-Mail mit an.

Titel und Artikel Code

Created with Sketch.

Artikel Code: D190809

DysphagiaReha

Dysphagie und Rehabilitation 09.08.2019

Autor: Christoffer Kern

Diagnostisch - therapeutische Einbahnstraße NPO/nihil per os 

Besonderheiten

Created with Sketch.

Der kostenpflichtige Erwerb dieses Online Artikels fällt unter die Anwendung und Nutzung "digitaler Inhalte", daher möchten wir dich darüber informieren, dass dein Widerrufsrecht mit dem Erwerb erlischt. Gemäß § 19 UStG enthält der Rechnungsbetrag keine Umsatzsteuer. Mehr dazu findest unter den AGB.